• Nicht Davor Nicht Dahinter

    Ein Heimatmusical in vielen Sprachen

  • Nicht Davor Nicht Dahinter

    Ein Heimatmusical in vielen Sprachen

  • Nicht Davor Nicht Dahinter

    Ein Heimatmusical in vielen Sprachen

Sowas hat Königswinter lange nicht gesehen: Mit riesigem Aufwand  wird dieses Heimatmusical inszeniert – und das an historischem Ort: In den 1920er wurden im Königswinterer Hof mit eigenem Ensemble regelmäßig Musicals aufgeführt. An diese Tradition wird 100 Jahre später im selben Haus angeknüpft: Rasante Musiknummern, schnelle Dialoge, Kulissen mit Schauwert, Darsteller mit Improvisationslust – das ist musikalisch, das ist inhaltlich relevant und vor allem ist es höchst unterhaltsam!

Story

Zwei Männer: Der eine alteingesessener Underdog und der erfolgreiche, zugezogener Unternehmer. Die Frau: Ehemalige Größe im Nachtleben der Siebengebirgsmetropole. Das Großprojekt, das Königwinter in eine goldene Zukunft führen soll, aber keinen Stein auf dem andern lässt. Und die Einwohner:innen von Königswinter, die über ihre Zukunft entscheiden: Bleibt zwischen Rhein, Weinbergen und Drachenfels alles so, wie es ist? Oder wird es noch einmal so schön, wie es nie war? Der Eine kämpft dafür, der Andere dagegen. Beide kämpfen um die Liebe der geheimnisvollen Frau mit der schillernden Vergangenheit…

Vor der Kulisse des Drachenfels, zwischen Rhein und Wein, entspinnt sich ein modernes Heimatmusical. In rasanter Nummernfolge eskaliert vor den Augen der Königswinterer Bevölkerung – quasi in Echtzeit - der Kampf Tradition gegen Moderne, Reichtum gegen Mangelverwaltung, Innovation gegen  Bürokratie – und die alte Geschichte vom Kampf Mann gegen Mann um die Gunst der Frau. Und am Ende entscheidet das Publikum über seine Zukunft…

Presseresonanzen



Mit Unterstützung von


© 2022 / Nicht Davor Nicht Dahinter - Kultur und Kunst Königswinter e.V