Mitglied werden
  • Jutta Barthold

    Eine Norddeutsche,
    die im Rheinland gelandet ist.

  • Hans-Helmut Schild

    „Was kann man
    in Königswinter machen?″

  • Sofie Stenzhorn

    Die Storchin sollte sie eigentlich
    nach Kuba bringen.

  • Mehmet Atıcı

    Sehnt sich nach dem alten Charme
    von Königswinter.

  • Patrycja Wojciechowski

    Kam wegen der Liebe und Arbeit
    nach Königswinter.

  • Mağrup Aydın

    Betreibt das Griechische Restaurant
    seit 1987.

Bilder aus dem Trailer unseres Pilotprojekts „Nicht Davor Nicht Dahinter“.

Kulturentwicklungsplan
für Königswinter

Unser Vorsitzender Nedim Hazar hat in Zusammenarbeit mit Birgit Hensel, Dr. Ulrike Dufner und Robert Wiegner einen Kulturentwicklungsplan für Königswinter erarbeitet und ihn an die Mitglieder des neuen Ausschusses für Kultur-, Tourismus- und Wirtschaftsförderung und an den neuen Bürgermeister Lutz Wagner geschickt.

Das Papier stellt fest, dass Kulturausgaben in Königswinter weit unter dem Bundesdurchschnitt und 40% unter dem der Kleinstädte liegt. Der Plan sieht u. a. eine jährliche Erhöhung des Kulturetats für die nächsten fünf Jahre vor. So soll z.B. eine regelmäßige Veranstaltungsreihe im Berg- und im Talbereich durchgeführt, Fachpersonal engagiert und die Schaffung von Räumlichkeiten unterstützt werden. So könnte Königswinter sich langsam aber sicher zur Kulturstadt mausern.

Dokument herunterladen

Aktuelles

Fastelovend in d’r Jogginbotz

Vereinsmitglied Patrik Größchen von den Drops grüßt aus dem Home Office: „Leev Lück, isch setze Dag in Dag uss em home office, un immer in d‘r Jogginbotz, do is mer jet für üch enjefallet.“

Siehe auch:

Vereinsblog

Pilotprojekt unseres Vereins:
Theater und Filmprojekt
Nicht Davor Nicht Dahinter

Im Mittelpunkt des Projekts „Nicht davor, nicht dahinter“ stehen die Geschichten der in Königswinter lebenden Menschen.

Die Idee ist, diese Geschichten dieser Menschen in Form von Interviews zu sammeln, zu einem dramaturgischen Skript zu formen und als ein revueartiges Theaterstück wiederzugeben. Das Theaterstück soll Spaß machen, die Herzen aller Königswinterer ansprechen. 

WICHTIG: Aufgrund des derzeitigen Lockdowns mussten wir unsere Vorbereitungen verschieben. Gespräche und Interviews mit Königswinterer*innen setzen wir – hoffentlich – ab Januar 2021 fort.

Zur Projektseite

Mitglied werden!
Mitgestalten!

Wir wollen das Kulturleben in Königswinter beleben. Kulturinteressierte, Kulturschaffende und engagierte Bürger*innen können gerne bei uns Mitglied werden und mitgestalten.

Um Mitglied zu werden, müssen Sie das Antragsformular (siehe oben) herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und an uns schicken.

Nicht Davor Nicht Dahinter
Kultur und Kunst Königswinter e.V.
c/o Nedim Hazar
Kleiner Graben 27
53639 Königswinter

Der Mitgliedsbetrag beträgt 60 € jährlich.

So erreichen Sie uns:

Nicht Davor Nicht Dahinter
Kultur und Kunst Königswinter e.V.

Adresse

c/o Nedim Hazar
Kleiner Graben 27
53639 Königswinter

Vereinsmitglied werden

Um Mitglied zu werden, müssen Sie das Antragsformular (siehe Bild rechts oder unten) herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und an uns schicken.

Nicht Davor Nicht Dahinter
Kultur und Kunst Königswinter e.V.
c/o Nedim Hazar
Kleiner Graben 27
53639 Königswinter

Der Mitgliedsbetrag beträgt 60 € jährlich.